Wieso sollte ich Psychotherapie nützen?


Zum Beispiel bei Problemen:

Beziehung und Partnerschaft

emotionaler sowie körperlicher Missbrauch

sich selbst Kennenlernen

Sexualität

Burnout / Burnout-Vorbeugung

Schlaflosigkeit

Appetitlosigkeit

vor Operationen

bei schweren Krankheiten

Depression

Ängste

Alter und Altern

Geschlechterrollen 

 

Methodische Schwerpunkte

Psychoanalyse

Psychoanalyse kann im Sitzen sowie im Liegen stattfinden, bedarf aber einer wöchentlichen Frequenz von ca 2-3 Stunden. Durch die engmaschigen Sitzungen entsteht ein Reflexionsprozess, mit dem Sie wiederkehrende Muster erkennen und auflösen können.


Lösungsorientierte Therapie 

Psychoanalytisch orientierte Form der Behandlung mit einer vorgegebenen Stundenanzahl (z.B. 30 h) und einem Thema im Fokus. Die Frequenz kann zwischen 1-2 mal die Woche betragen.


Persönlichkeitsentwicklung

Hier obliegt es Ihnen wie viel Ressourcen Sie zur Verfügung haben -  Von der klassischen Analyse im Liegen bis zum Setting im Sitzen.


Setting


Einzeltherapie

Paartherapie

Seminare und Workshops





Tarife auf Anfrage


* Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision ist es nicht möglich mit den Krankenkassen abzurechnen. 


 Kontakt und Termin


UA-129220218-2
E-Mail
Anruf
Karte
Infos