Psychotherapie und Psychoanalyse 
Herbert Geyer                                        


Angebot

Sie durchleben gerade eine herausfordernde Zeit und haben das Gefühl Ihre Probleme überwiegen? Sie fühlen sich kraftlos, müde und überfordert? Bestimmen Ängste und Sorgen Ihren Alltag?  In solchen Situationen bietet Ihnen die Psychotherapie die notwendige Unterstützung, Halt und Hilfe. 

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, über Ihre Sorgen und Ängste in einem geschützten Rahmen zu sprechen und dabei Lösungsansätze, neue Sichtweisen sowie Wege für sich selbst zu finden. Mein Angebot richtet sich an Personen ab dem 18. Lebensjahr. Außerdem biete ich Paartherapie, sowie die Möglichkeit der Therapie über Videotelefonie für Menschen aus der Coronarisikogruppe an.  Alles, was Sie mir erzählen, wird von mir streng vertraulich behandelt. Die Psychotherapie unterliegt einer strengen, gesetzlich verankerten Verschwiegenheitspflicht. 

Erstgespräch

Eine Psychotherapie beginnt immer mit der ersten Begegnung, dem gemeinsamen Kennenlernen. Im Rahmen eines Erstgesprächs lernen wir einander kennen und Sie bekommen einen Einblick in meine Arbeitsweise. Für mich ist es wichtig, einen Überblick über Ihr Anliegen zu bekommen und mit Ihnen die Rahmenbedingungen für die zukünftige Arbeitsweise festzulegen, offene Fragen zu besprechen und gemeinsame Ziele festlegen zu können. Im Anschluss können Sie sich in Ruhe überlegen, ob ich Sie zukünftig auf diesem Weg begleiten soll. 

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei einem Erstgespräch entweder in meiner Praxis im 1. Bezirk oder auch gerne via Skype/Zoom/MS Teams kennen zu lernen! 

Kontakt


In folgenden Angelegenheiten kann ich Sie besonders unterstützen:

Beziehung und Partnerschaft

emotionaler sowie körperlicher Missbrauch

sich selbst Kennenlernen

Sexualität

Burnout / Burnout-Vorbeugung

Schlaflosigkeit

Appetitlosigkeit

vor Operationen

bei schweren Krankheiten

Depression

Ängste

Alter und Altern

Geschlechterrollen 


Möglichkeiten 

Psychoanalyse 

Psychoanalyse kann im Sitzen sowie im Liegen stattfinden, bedarf aber einer wöchentlichen Frequenz von ca. 2-3 Stunden. Durch die engmaschigen Sitzungen entsteht ein Reflexionsprozess, mit dem Sie wiederkehrende Muster erkennen und auflösen können.


Lösungsorientierte Therapie 

Psychoanalytisch orientierte Form der Behandlung mit einer vorgegebenen Stundenanzahl (z.B. 30 Stunden) und einem Thema im Fokus. Die Frequenz kann zwischen 1-2 mal die Woche betragen.


Persönlichkeitsentwicklung

Hier obliegt es Ihnen wie viel Ressourcen Sie zur Verfügung haben - von der klassischen Analyse im Liegen bis zum Setting im Sitzen.


Vorbereitung Bewerbungsprozesse 

Wenn Sie kurz vor einem Jobwechsel stehen oder Ihren ersehnten Beruf gefunden haben, der Bewerbungsprozess jedoch noch vor Ihnen liegt, stehe ich Ihnen gerne zur Seite!

Jahrelange Erfahrung im Bereich Aufnahmeprozesse an Universitäten ermöglicht mir Ihnen zielgerichtet und effektiv beim Projekt neuer Job, Studienplatz oder Beruf zu helfen.


Setting 


Einzeltherapie  70 €  pro Einheit ( 50 Minuten)   *, **   

Erstgespräch  35 € pro Einheit ( ca. 40 Minuten)

Paartherapie  150 € pro Einheit ( 90 Minuten)

Vorbereitung auf Bewerbungsprozesse  220 € pro Einheit (120 Minuten)



* Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision ist es nicht möglich mit den Krankenkassen abzurechnen.

** Für StudentInnen kann bei verfügbaren Kapazitäten ein einkommensangepasster Tarif vereinbart werden.

Kontakt

E-Mail
Anruf
Karte
Infos